Blog2Social unterstützt Dich dabei, Deine Social-Media-Posts automatisiert und maßgeschneidert für jedes Netzwerk zu erstellen. Mit der Änderung des Postformates kannst Du unterschiedliche Schwerpunkte setzen und Vielfalt in Deine Social Media Kanäle bringen.

Facebook bietet Dir die Wahl zwischen zwei grundlegenden Postformaten, um Deine Inhalte zu präsentieren:

  • Link-Post
  • Bild-Post

Mit Blog2Social kannst Du festlegen, in welchem Format Deine Social Media Posts auf Facebook veröffentlicht werden sollen.

So teilst Du Deinen Beitrag mit dem Fokus auf den Link

Ein Link-Beitrag setzt den Fokus auf Deinen Link und den zugehörigen Bloginhalt. Im Link-Postformat generieren die sozialen Netzwerke automatisch eine Link-Vorschau aus den Informationen aus den Meta-Tags Deines Blogbeitrag.

Nutze dieses Social-Media-Postformat, um Deine Leser direkt auf Deinen Blog, auf Deine Webseite oder in Deinen Webshop zu leiten, indem Du ihnen einen kleinen Vorgeschmack auf Deine Inhalte gibst. Ein Klick auf Dein Bild oder die restliche Link-Vorschau leitet den Leser direkt zu Deinem Blogbeitrag.

Ein Link-Beitrag besteht aus:

1. Dem Kommentartext, den Du auf Facebook veröffentlichen möchtest.
2. Automatisch generierten Hashtags aus Deinen WordPress-Schlagwörtern (Blog2Social-Funktion).
3.-5. Der Link-Vorschau: Durch Klicken auf die Link-Vorschau landest Du direkt auf Deinem Blogbeitrag.
3. Beschreibung: automatisch aus den og:description tags generiert.
4. Bild: automatisch aus den og:image tags generiert.
5. Titel: automatisch aus den  og:title tags generiert.

So teilst Du Deinen Beitrag mit dem Fokus auf das Bild

Ein Bild-Beitrag setzt den Fokus auf Dein Bild. Wird das Bild angeklickt, vergrößert es sich in der Ansicht. Grundsätzlich sind Links in Bild-Beiträgen optional, mit Blog2Social wird der Link zu Deinem Blogbeitrag automatisch als klickbarer Link unter Deinem Text eingefügt.

Die Bilder werden automatisch in Deine Bildergalerie bzw. Dein Fotoalbum auf Facebook hochgeladen und bleiben so auf Deinem Profil bzw. Deiner Seite sichtbar und zugänglich, wenn Dein Beitrag längst im Fluss der Social-Media-Updates verschwunden ist.

Ein Bild-Beitrag besteht aus:

  1. Dem Kommentar-Text, den Du auf Facebook veröffentlichen möchtest.
  2. Automatisch generierten Hashtags aus Deinem WordPress-Schlagwörtern (Blog2Social-Funktion).
  3. Der Beschreibung, die automatisch aus den og:description tags generiert wird.
  4. Einem klickbaren Link zu Deinem Blogbeitrag (optional).
  5. Dem Bild, das Du ausgewählt hast, um es auf Facebook zu teilen.

Lege Deine Formate für Deine Facebook-Posts in Blog2Social fest

Um Dein Postformat für Facebook standardmäßig festzulegen, klicke einfach oben oder in der linken Menüleiste auf den Abschnitt “Netzwerke”: Blog2Social>Netzwerke.

Klicke rechts neben Deinen Facebook-Verbindungen auf “Postformat bearbeiten”.

Wähle, in welchem Postformat Du Deinen Post teilen möchtest: Bild-Beitrag oder Link-Beitrag.

Wenn Du mit Deinen Einstellungen zufrieden bist, klicke auf “speichern”.

Tipp: Lege nicht nur Deine Postformate, sondern auch weitere Einstellungen für Deine Social-Media-Posts standardmäßig mit Social-Media-Beitragsvorlagen fest.

Blog2Social 30 Tage kostenlos testen

Follow my blog with Bloglovin